Katzen, schwarze

Sonntag, 6. Mai 2007

Voll transparent,

ja das sind sie,





die neuen Schlafzimmerschränke von IKEA...

Und gleich geht's weiter mit der Renovierung! ;-((

Montag, 9. April 2007

Nicht aus die Maus!

Da ist sie! Ich seh' sieee...

Ich versuch's einfach von der anderen Seite...

Oder von oben... Ich seh' sie, ich seh' sie....

Hmmm, jetzt ist sie da auch nicht mehr....




Psycho Mum hatte ihre liebe Not, diese freche mit allen Wassern gewaschene Maus zu erwischen. Warum war sie auch so blöd, sie zuerst zu fangen und dann laufen zu lassen! Hinterher mischte sich Cheffe Dicky ein, Mummy verlor die Lust, die Maus wagte einen Ausbruch, und Cheffe Dicky, der unerfahrene Sohn der Jägerin verlor sie dann im Gebüsch...

Und das ist sie: Die Maus, die über zwei Katzen siegte:

Sonntag, 18. März 2007

Zurückgehauen

So klein war sie mal, und sie ist lieb, die mittlerweile fast erwachsene SIOUXSIE.

Aber ihre Mutter, genannt PSYCHO MUM, die kommt nur, um zu fressen und dann rumzunölen. Es passt ihr nicht, dass ihre Kinder hier wohnen.

Eben wollte ich sie nach dem Füttern streicheln, da kratzt sie mich in die Hand - ohne Vorwarnung. Na ja, und dann hab ich sie auch ein bisschen zurückgehauen, eher geschubst. Jetzt tut es mir natürlich leid, aber ich kann mir doch nicht alles gefallen lassen. Oder?

Freitag, 16. Februar 2007

Ab in die Freiheit?

Seit einer Woche wird geübt. Erst bei Regen, damit sie nicht zu übermütig werden, und gestern und heute dann bei wunderbarem Frühlingswetter.

Noch sind sie nicht weit gegangen, aber doch schon zu weit für meinen Geschmack, und sie sind nach kurzer (für mich war es eine lange Zeit) zurückgekommen.

Aber wie erklärt man zwei jungen Katzen:
Vertraut niemanden! Kriecht in keine verführerischen Löcher, aus denen ihr vielleicht nicht mehr herauskommt! Lauft nicht auf die Straße, da fahren böse Autos! Lasst euch nicht von Fremden ansprechen und steigt nicht zu ihnen ins Auto! Seid verdammt noch mal vorsichtig!


Vielleicht pantomimisch? Mit Kinder kann man reden, aber sogar das scheint manchmal nicht zu klappen.

Samstag, 3. Februar 2007

Es scheint Frühling zu werden

Heute morgen in der BILD:
Klimakatastrophe - Unser Planet stirbt.
Heute abend Vinyl-Party in irgendeinem Gemeindehaus.
Wie sich herausstellte, soll jeder was zu Essen mitbringen,
am besten was selbstgemachtes... Habe ich gelacht!
Na klar, es hieß ja auch: Essen und Trinken frei
(vorausgesetzt man bringt alles selber mit).
Hoffentlich muss ich nicht feststellen,
dass ICH das Essen bin...

Ansonsten: Katzen! Katzen!





Samstag, 20. Januar 2007

ein cleveres Kerlchen...







....!!!

Sonntag, 14. Januar 2007

Außer Atem!

Eben war ich im Busch, genauer gesagt in einem undurchdringlichen Lebensbaum. Hatte die sichere (sichere?) Leiter verlassen und suchte krampfhaft nach Ästchen, die dicker waren als zwei Zentimeter, um ein bisschen höher hinauf zu gelangen - und zwar dorthin, wo sich das blöde Siouxsie-Vieh verklettert hatte. Irgendwann konnte ich sie dann sogar sehen in diesem undurchdringlichen Buschwerk. Also noch höher hinauf! Dann konnte ich sie streicheln und beruhigen, wusste aber nicht, wie ich sie schnappen und dann festhalten sollte mit einer Hand, weil ich die andere Hand doch dringend brauchte, um mich irgendwo festzuhalten. Aber... es hat dann doch geklappt. Siouxsie GERETTET! Ich selber reichlich ramponiert, und man glaubt wirklich nicht, wo man überall Lebensbaumnadeln haben kann...

Freitag, 12. Januar 2007

Du puscheliges Monster!

Hasst deine eigenen Kinder!



Aber schön bist du!

Dienstag, 2. Januar 2007

Im Bett mit dir...

Nee, nix Schweinisches, nur Kätzisches:




...Und genau dort, wo ich jetzt auch sein möchte...

Dienstag, 19. Dezember 2006

Gestiefelt?


(K)EIN Platz in der...
Feelings
Fotos, eigene
Fragen und Umfragen
Fragmente-oder Firlefanz
Frueher
Frustige Zeiten
Fundgrube
GARTEN
Gedichte...
Geschichten
Iggy in da house
Katzen, schwarze
Krankheit
LoVe-StOrY
THE VILLAGE
... weitere
Profil
Abmelden